Kränholm

Die Stiftung Haus Kränholm

Kränholm erstrahlt in neuem Glanz
Kunst, Kultur begleitet von besonderer Kulinarik auf einem historischen Areal – seit September 2012 ist Kränholm ein Ort mit besonderer Aufenthaltsqualität.

Die Besucher können sich auf ein ganz besonderes Angebot freuen: In der einzigartigen Atmosphäre des Gebäudeensembles Kränholm, das mit architektonischer Fachkunde und viel Sensibilität restauriert wurde, können Sie in eine Welt aus Kunst, Kultur und Kulinarik eintauchen, die es so in unserer Region noch nicht gibt: Ein Zusammenspiel aus Erleben, Bildung und Genuss direkt in der herrlich grünen Umgebung von Knoops Park!

Der künstlerische Konzeptansatz

Nur wer selbst für eine Idee brennt, kann auch die Begeisterung anderer dafür entflammen
Genau das gilt auch für die Idee, die sich hinter dem Namen „Kränholm“ verbirgt: die Stiftungsidee, das Konzept. Was in der Stiftungssatzung etwas trocken als „Förderung von Kunst und Kultur, von Landschaftspflege und Denkmalschutz sowie die Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde“ unter dem Titel Stiftungszweck zusammengefasst ist, ist nun in seiner schönsten Form lebendig geworden.

Termine

6. Januar 2015 - 28. Februar 2015 | 12:00 - 15:00

Klassischer Grünkohl immer mittags

Zur kalten Jahreszeit bieten wir Ihnen immer mittags unser klassisches Grünkohl Menü zum aufwärmen an:

Hausgemachte Hühnersuppe

mit Blumenkohl, Suppengemüse,
Eierstich & Fleischklößchen

***
Grünkohl mit Pinkel, Kassler, Kochwurst,
Bauchspeck, Petersilienkartoffeln und zweierlei Senf

***
Ro...

mehr

14. Februar 2015 | 18:00 - 21:00

Valentinstag auf Kränholm

Unser Valentinstags-Menü

„Zweierlei von der Jakobsmuschel“

Gebratene Jakobsmuscheln mit Chili, Limette und Ahornsirup,
gebackene Jakobsmuschel im Kräutermantel
mit Granatapfelkernen, Zupfsalat und Bündnerfleisch

***

Zweierlei Paprikasüppchen mit kleinem Ratatouille-Ravioli

***

„Zweierl...

mehr

22. Februar 2015 | 10:30 - 13:00

Mordsfrühstück No. 6

Wir freuen uns sehr, Ihnen am Sonntag, den 22.02.2015 unser Mordsfrühstück Nummer 6 präsentieren zu dürfen!

Diesmal hat sich das Bremer Kriminaltheater für
"Fred Vargas" entschieden - eine zeitgenössische französische Krimi-Autorin.

Hier werden kniffelige Kriminalfälle schon zum Frühstück gel...

mehr

22. März 2015 | 11:00 | Duorecital

„AUSGEZEICHNET“

Alexandra Conunova-Dumortier, Violine • Almut Preuß-Niemeyer, Klavier*
Strahlend, virtuos und jung: mit diesen Attributen erobert die 24-jährige moldawische Geigerin Alexandra Conunova-Dumortier seit ihrem Sieg beim 8. Internationalen Joseph-Joachim-Wettbewerb Herbst 2012 in Hannover die Herzen des weltweiten Musikpublikums.
Die Jury des höchstdotierten Wettbewerbs ...

mehr

24. April 2015 | 19:00 | Solorecital

MEISTERWERK TEIL 2

Igor Tchetuev, Klavier*
Modest Mussorgskij gilt als einer der eigenwilligsten und faszinierendsten Persönlichkeiten der russischen Musikgeschichte, der Meister, der stärker und eindrucksvoller als irgendein anderer dem typisch russischen Element in seiner Kraft und Schwere zu künstlerischem Ausdruck verhilft. Sein einzi...

mehr

Neuigkeiten

Unsere Rabatt-Aktion im Herbst!

Erhalten Sie 10% auf unser Herbstmenü in der Zeit zwischen dem 01.10.2014 - 30.11.2014 bei Vorlage dieses Rabatt-Coupons. Laden Sie einfach unter dem folgenden Link den Coupon als PDF herunter.

Herunterladen • Ausdrucken • Einlösen • Geniessen.

mehr

Neue Mitarbeiter gesucht

Wir suchen ab sofort für unsere Restaurants im Bremer Ostertor, Bremer Steintor & in Bremen
Nord neue Mitarbeiter zur Verstärkung unseres Teams.

Für weitere Informationen klicken Sie hier:

mehr

So schmeckt Kränholm

Haute Cuisine mit regionalen Wurzeln.

Eines steht fest: So eine Küche wie in Kränholm werden Sie nicht überall finden. Oder besser gesagt: eigentlich nur in Kränholm! Denn das Konzept ist eine ganz besondere Komposition aus Kreativität, Leidenschaft, Einfachheit.

mehr