Ohne Titel

WIR SIND WIEDER FÜR SIE DA

Liebe Gäste,

voller Vorfreude möchten wir Ihnen mitteilen, dass das Kunstcafé ab dem 05.08.2020 wieder mittwochs bis sonntags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr für Sie geöffnet ist. 
Das Restaurant öffnen wir ab dem 07.08.2020 wöchentlich vorerst freitags und samstags von 18.00 Uhr bis 23.00 Uhr ( 22.00 Uhr ist Küchenschluss ) und sonntags von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr für Sie.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Kränholm-Team

Reservieren können Sie gerne unter: info@kraenholm.de.

Stiftung Haus Kränholm

Kunst und Kultur, begleitet von besonderer Kulinarik auf einem historischen Areal – seit September 2012 ist Kränholm ein Ort mit besonderer Aufenthaltsqualität.

Die Besucher können sich auf ein außergewöhnliches Angebot freuen: In der einzigartigen Atmosphäre des Gebäudeensembles Kränholm, das mit architektonischer Fachkunde und viel Sensibilität restauriert wurde, können Sie in eine Welt aus Kunst, Kultur und Kulinarik eintauchen, die es so in unserer Region noch nicht gibt: Ein Zusammenspiel aus Erleben, Bildung und Genuss direkt in der herrlich grünen Umgebung von Knoops Park.
KRAE Website Einleitungsbild2

Der künstlerische Konzeptansatz

Nur wer selbst für eine Idee brennt, kann auch bei anderen Begeisterung dafür entfachen
Das gilt auch für das, was sich hinter dem Namen „Kränholm“ verbirgt: die Stiftungsidee, das Konzept. Was in der Stiftungssatzung unter dem Titel „Stiftungszweck“ etwas trocken als „Förderung von Kunst und Kultur, von Landschaftspflege und Denkmalschutz sowie die Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde“ zusammengefasst ist, wurde hier in seiner schönsten Form lebendig.
KRAE Website Einleitungsbild4

2. August 2020 - 7. März 2021 | BREMEN VIERKANT

ROBERT SCHAD. Skulpturen in Knoops Park und auf Kränholm

»Ich wollte wesenhafte Dinge bauen«
Knoops Park: Weite Blicke hoch über der Lesum, sanfte Hänge, uralter Baumbestand. Parallel zu den Ausstellungen im Gerhard-Marcks-Haus sowie in Gröpelingen eröffnen eine Reihe gro...

9. August 2020 - 9. Februar 2021 | Corona - Kunstführungen

SIngle-ART Kunstpause

Heute stellt Inga Harenborg, Kuratorin der Stiftung Kränholm, „Heimkehr“ aus dem Bilderzyklus „L’âge d’or“ von Helmut Rieger (1931 bis 2014), einen der prominentesten Vertreter des figurativen Express...

8. November 2020 | 11:00 Uhr | Kammermusik 1

Andreas Hofmeir, Tuba

ALMUT PREUß-NIEMEYER, KLAVIER
Hochvirtuose klassische Solokonzerte, Grooviges bei La Brass Banda, Kammermusikraritäten mit Harfe oder Orgel, Jazziges mit Geiger. Es gibt nichts, was Andras Martin Hofmeir, Echo-Klassikpreisträger un...

12. November 2020 | 19:00 Uhr | Groovejazz

Maximilian Suhr Trio

Erstmals tritt Maximilian Suhr mit seiner neuen Formation nicht nur als Schlagzeuger und Percussionist in Erscheinung, sondern auch als Komponist. Seine Groove-betonten Kompositionen mit Lounge-Charakter präsentiert er im Trio mit Philip Andr...

29. November 2020 | 18:00 Uhr | RAW Spezial

Daumenkinographie

"Bilder lernen laufen, indem man sie herumträgt" - ein daumenkinographischer Abend von und mit Volker Gerling
Volker Gerling hält den Zauber des Flüchtigen, beinahe Unsichtbaren fest. Seine Momentaufnahmen sind poetische W...

5. Dezember 2020 | 20:00 Uhr | RAW Spezial

Die Verwandlung von Franz Kafka. Lesung mit Mechthild Großmann

Und plötzlich ist nichts mehr, wie es war: „Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt.“ So beginnt die berühmte Geschichte von F...

12. Dezember 2020 | 20:00 Uhr | Interaktive Netzkunst und Jazz

Dreamlines & jazzSmells

DREAMLINES ist ein interaktives Netzkunstwerk des argentinischen Künstlers Lenonardo Solaas, das Bildgrafiken über eingegebene Wörter erzeugt. Das System verwendet Stichwörter zur Bildsuche im Web. Die Software erzeugt aus gefu...