Klangvoll

16. September 2018 - 27. April 2019

Klangvoll

Konzerte von Klassik bis Jazz
Unsere kleine aber feine Kammerkonzertreihe „Klangvoll“ geht mittlerweile in die sechste Saison und erfreut sich mit ihrem abwechslungsreichen Programm, den hochkarätigen Ensembles und der besonderen Atmosphäre wachsender Beliebtheit. Zu unseren musikalischen Gästen gehören  beispielsweise das Atos Trio, das Auryn Quartett, das Gewandhaus Quartett Leipzig, das Mandelring Quartett, Andrian Brendel, Andresas Staier, Felix Klieser, Xavier de Maistré, das Dignu Schneeberger Trio, Georg Breinschmied, das Uli Beckerhoff Trio, Michael Wollny , Andreas Schaerer u.a.

Nach einem fulminaten Neujahrskonzert mit dem Geigenvirtuosen Andrej Bielow und Almut Preuß-Niemeyer am Klavier steht der zweite Teil der Kränholm-Konzertsaison 2018/19 ganz im Zeichen des Jazz. Beginnend mit Rosani Reis tauchen wir ein in die Klangwelt des brasilianischen Bossas, Sambas sowie der Musica Afro-Mineira und deren Transition in den Jazz. Um die Vielseitigkeit des Bremer Trompeters, international profilierten Jazz-Musikers und Mitbegründers der jazzahead! geht es im Gesprächskonzert rund um Uli Beckerhoff, der in diesem Jahr sein 50tes Bühnenjubiläum feiert. Last but not least beschließen wir die Saison mit der jazzahead!-clubnacht, die erstmals auf Kränholm zu Gast sein wird.
 
Für Ihre Unterstützung bei der Gestaltung des Kammermusikprogramms danken wir herzlichst unserer Pianistin und Beirätin Almut Preuß-Niemeyer. Es ist immer wieder eine Freude mit Ihr zu arbeiten!

"Lassen wir die Schönheit eines Kunstwerkes stets etwas Geheimnisvolles bleiben, so dass man nie genau feststellen kann, wie es gemacht ist. Bewahren wir um jeden Preis diese der Musik eigene Magie." (Claude Debussy)
 
Allen Musikbegeisterten eine klangvolle Saison und viel Freude bei Klassik & Jazz auf Kränholm.
 
Ihre
 
Inga Harenborg Kuratorin Stiftung Kränholm
 
 
Wie immer werden kulinarische Köstlichkeiten passend zu den musikalischen Highlights unser Angebot ergänzen.



 


Kartenreservierung


Telefonische Reservierung unter 0421 / 69 21 28 16.

 

Sie erhalten von uns eine E-Mail mit der Reservierungsbestätigung.
Bitte holen Sie Ihre Karte(n) eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse ab.

Seite in sozialen Netzwerken empfehlen

Bitte ein soziales Netzwerk wählen: