27. April 2019 | 20:15 Uhr | JAZZ IN VIELEN FACETTEN

JAZZAHEAD! CLUBNACHT mit Susanna auf Kränholm

JAZZ aus Norwegen

Seit 2011 präsentiert die jazzahead! ihrem Publikum nicht nur ein jährlich wechselndes Partnerland sondern auch die jazzahead! clubnight mit Live-Jazz und Musik aus angrenzenden Genres. Nationale und internationale Bands spielen ihre Musik in populären Spielstätten. Vom frühen Abend bis tief in die Nacht  gibt es Jazz in vielen Facetten zu hören und zu sehen.  In 2019 steht dabei das Partnerland Norwegen im Focus und wird auch auf Kränholm mit einem spannenden Live-Act vertreten sein.

Die norwegische Jazz-Musikerin Susanna ist bekannt für ihre Transformation von Songs von Dolly Parton, Henry Purcell und Leonard Cohen u.a., aber auch für ihre starken eigenen Kompositionen sowie ihre Zusammenarbeit mit Künstlern. Ihr neuestes Album "Go Dig My Grave" ist eine zutiefst persönliche Sammlung dunkler Songs, die tief im amerikanischen und europäischen Musikerbe verwurzelt sind. Susanna hat zahlreiche Preise für ihre Musik gewonnen, darunter den norwegischen Grammy-Preis und mehrere andere Preise als Sängerin, Musikerin und Komponistin. 2019 erscheint ein neues Album von Susanna mit dem Titel "Garden of Earthly Delights", das von dem Maler Hieronymus Bosch aus dem 15. Jahrhundert inspiriert wurde. Für die jazzahead!CLUBNIGHT wird sie ihre eigenen Songs wie auch Interpretationen von Songs anderer Musiker solo am Klavier sowie vocal präsentieren. Die intensive Darstellung, das hypnotisierende Timbre, sowie der kraftvolle Klang machen ihre Konzerte zu magischen Erlebnissen.



20:15  - 20:40 - 1. Set
 
21:00  - 21:25 - 2. Set

21:45 -22:10 - 3. Set



In einem Ticket ist der Eintritt in alle Spielstätten inkludiert, ebenso der Transport im gesamten Nahverkehrsgebiet. Vom späten Nachmittag bis zum Morgengrauen gibt es viel zum Entdecken, Reinhören, Mittanzen – und Jazzliebhaber (oder solche, die es werden wollen) kommen voll auf ihre Kosten!
 
 
Konzertkarten: 25,- € (ermäßigt 20 €) für alle Spielstätten
 


Karten sind erhältlich im Kränholm Kunstcafé, Tel. 0421-69212810, info@kraenholm.de sowie über die Online-Kartenreservierun unter www.kraenholm.de, im Vorverkauf bei Ticketmaster oder zur clubnight bei allen beteiligten Spielstätten.

Weitere Vorverkaufsstellen: Buchhandlung Lesumer Lesezeit, Hindenburgstr. 57, 28717 Bremen, Tel.: 0421-633799


Veranstalter: Stiftung Haus Kränholm in Kooperation mit jazzahead!CLUBNIGHT
Kontakt: Inga Harenborg, harenborg@kraenholm.de
Kränholm Scheune | Auf dem Hohen Ufer 35/35a | 28759 Bremen
 

BIOGRAPHISCHES
Susanna (* 1979) ist eine norwegische Sängerin, Pianistin und Komponistin.
Bereits mit drei Jahren hat sie begonnen zu singen, einige Jahre später nahm sie Klavierunterricht. Im Jahr 2000 gründete sie mit Keyboarder Morten Qvenild das Duo Susanna and the Magical Orchestra. Von den in Oslo lebenden Künstlern wurden neun Alben produziert.
Susanna entwickelte sich auch zur Solokünstlerin und erweiterte ihr Spektrum. Im Jahr 2011 produzierte sie ihr eigenes Label für digitale Veröffentlichungen. Das Unternehmen wird als SusannaSonata geführt. Unter diesem Label veröffentlichte sie im Jahre 2012 das Album, "Wild Dog", es erhält begeisterte Kritiken in Norwegen, Europa und den USA.
Live beeindruckt sie mit Darbietungen aus ihrem gesamten Repertoire: Songs anderer Künstler, wie Hallelujah von Leonard Cohen und Jolene von Dolly Parton bis zu ihrer eigenen selbstgeschriebenen Musik. Die intensive Darstellung, das hypnotisierende Timbre, sowie der kraftvolle Klang machen ihre Konzerte zu magischen Erlebnissen.
Susanna tourt bereits seit vielen Jahren mit ihrem Duo/Trio durch Europa, USA, Japan und China.
Zur Biografie gehören erfolgreiche Auftritte bei verschiedenen Festivals, wie Big Chill, London Jazz Festival, SONAR, SPOT, SonarSound, Moscow Art Festival, Molde International Jazz Festival, Montreal Jazz Festival, Vancouver Jazz Festival, dazu kommen Veranstaltungsorten wie die Royal Festival Hall, Queen Elizabeth Hall, AB in Brüssel und La Cigale in Paris. Auf dem Oslo Jazzfestival 2012 und 2016 kam es zur Zusammenarbeit mit Tord Gustavsen. Dazu kommt die Zusammenarbeit mit weiteren namhaften Künstlern, beispielsweise Bonnie ‘Prince’ Billy, Jenny Hval, The Cairo Gang, Arcade Fire’s Jeremy Gara, Led Zeppelin’s John Paul Jones oder das zeitgenössische Musikensemble NEON, für welches sie einen norwegischen Grammy (Spellemannprisen) bekam. Darüber hinaus wurde ihre Musik in TV-Serien wie "Grey 's Anatomy" von NBC verwendet.
 
Susanna erhielt 2012 den Gammleng-Preis und im Folgejahr den Spellemannprisen. 2015 wurde sie mit dem Radka Toneff Minnepris ausgezeichnet. 2016 wurde ihr der Kronsberg Jazz Award verliehen.
 
 
Kultur +
 
Die JAZZAHEAD! CLUBNACHT wird auf Kränholm kulinarisch von leckeren Drinks und Speisen aus der Kränholm Küche begleitet.

„jazzahead! CLUBNIGHT Tickets gibt es desweiteren in den Vorverkaufsstellen oder unter Telefon 0421 – 36 36 36 sowie bei Nordwest Ticket über den eigenen Webshop (https://shops.ticketmasterpartners.com/jazzahead/?lang=de_DE). Außerdem sind die Karten erhältlich beim Ticket-Service in der Glocke (0421 – 33 66 99), im Pressehaus des Weser-Kurier, in allen regionalen Zeitungshäusern oder online unter www.jazzahead.de/festival

Nicht nur der Eintritt in alle Clubs, sondern auch die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs im gesamten Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) ist im Erwerb eines Tickets inkludiert. Gültig vom 27. April ab 15.00 Uhr bis zum 28. April 2019 10.00 Uhr in den Verkehrsmitteln des VBN. In den Zügen nur gültig in der 2. Klasse.