Thomas Lück

Thomas Lück, Tuba

Thomas Lück arbeitet seit deinem Tuba Studium an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover als freier Musiker und als Musikproduzent.
Sein Arbeitsschwerpunkt ist die sinfonische Musik. In zahlreichen Projekten wirkte er als Tubist u.a. in so namhaften Orchestern wie: Radio Philharmonie Hannover, Staatsorchester Braunschweig und im Opernorchester Kassel mit. Auch in der Kammermusik und im Jazz engagiert sich Th. Lück. Als vielseitiger Tubist ist er im Niedersächsischen Blechbläser Quintett und in verschiedenen Jazzformationen und Big Bands tätig. Mit der „historischen“ Aufführungspraxis konfrontiert, hat er sich intensiv mit der Spieltechnik der Ophikleide (dem Vorläuferinstrument der Tuba) beschäftigt und wird mit diesem Instrument regelmäßig zu Konzertprojekten von Ensembles „für alte Musik“ eingeladen.